Beispiele umgesetzter Projekte

Nobila Grußkarten - Online-Shop

Aufgabe

Nobila Grußkarten vertreibt Gruß- Weihnachts- und Glückwunschkarten für Geschäftskunden.
Es existierte bereits ein Online-Shop. Dieser sollte in Design und Technik modernisiert und seine Bedienbarkeit sollte verbessert werden.

Der Bestellprozeß ist recht komplex: es gibt keine echten Einzelpreise, sondern alle Preise werden durch Preisgruppen und Staffelpreise definiert. Während der Bestellung sollten vom Kunden noch umfangreiche Eingaben gemacht werden können. So druckt Nobila auf Wunsch Text, Bilder und Grafiken auf die Innenseiten der Grußkarten. Texte und Dateien für diesen Eindruck sollen während des Bestellprozesses eingegeben und hochgeladen werden.

Die Anzeige im Warenkorb sollte auch deutlich umgestaltet werden, da Briefumschläge mitbestellt werden können und sich so Produkt-Pakete ergeben statt Einzelprodukte. Im alten Shop war der Bestellablauf recht kompliziert. Dies sollte intuitiver gestaltet werden und durch User-Testing verifiziert werden.

Die Website sollte für Mobilgeräte optimiert sein. Sie sollte auf Smartphone und Tablet vollständig bedienbar sein und ein eigenes Layout haben.

Lösung

Wir setzten für die Shoplösung auf das flexible und mächtige Drupal Commerce. Durch viele Plugins und das Basispaket sind Funktionen wie Warenkorb, Bestandsverwaltung, Steuern, Versand, Rabatte etc. abgedeckt.

Interessant wurde es an den Punkten, die durch vorhandene Plugins nicht abgedeckt wurden. So programmierte Drucode für uns ein Modul, das es ermöglicht, die Preisgruppen Produkten zuzuweisen. Abhängig von der Menge werden Staffelpreise berechnet, die sowohl absolut als auch prozentual berechnet werden können.

Firmendruck bestellen

Eine Herausforderung war auch das Formular für die Konfiguration des Firmen-Eindrucks. Damit die vielen Optionen nicht unübersichtlich wurden, programmierten wir ein Multistep-Formular, das in einzelnen Schritten ermöglicht, Dateien hochzuladen, Briefumschläge zu den Karten auszuwählen oder Text einzugeben, der in die Karte gedruckt werden soll. Damit all dies transparent im Warenkorb dargestellt wird, passten wir die Darstellung und Logik stark an. Zusammengehörige Produkte werden als eine Gruppe dargestellt, für die sich gemeinsam die Menge ändern läßt bzw. die mit einer Aktion gelöscht werden kann.

Sonderfunktionen kein Problem

Weitere Funktionen verlangten einiges an Programmierarbeit: Bestellung von kostenlosen Mustern, Übernahme der Eindruck-Optionen aus der letzten Bestellung oder dem Warenkorb, verschiedenste Mindestbestellmengen, zeitgesteuerte Frühbestell-Rabatte etc. All dies ließ sich sauber und modular mit Drupal Commerce und den von Drupal bereitgestellen APIs umsetzen.

Aus der Erfahrung mit dem Nobila Grußkartenshop können wir mit Überzeugung sagen, daß sich mit Drupal Commerce so gut wie jeder Shop umsetzen läßt. Auch ausgefallenere Wünsche und Bestellprozesse lassen sich abbilden.