Lullabot Podcast is back

Wenn ich eine Weile eine Auszeit nehme von der Drupal Community und dann zurückkomme, bin ich jedesmal erstaunt. Die Hütte brummt, und es gibt tausend tolle neue Sachen, Initiativen und Leute.
Der Lullabot Podcast war einer der ersten, wenn nicht der erste seiner Art. Mit dem damaligen "Rockstar" Team u.a. mit Angie Byron, Jeff Eaton, Addison Berry und Jeff Robbins war es der Podcast den man gehört haben musste. Man hatte auch immer das Gefühl, dass die gerade aktuellsten Themen behandelt wurden.

A lot of Fish in the Cast

Mittlerweile sieht das anders aus, es gibt eine Menge Konkurrenz. Als prominenteste und langlaufendste Alternativen fallen mir der Drupaleasy Podcast und der Modules Unraveled Podcast ein. Vielen Dank und Gruß an die Macher dieser Shows, es gibt dort  immer viel Hilfreiches und Interessantes zu hören. Der Lullabot Podcast war für mich eine Weile in der Versenkung verschwunden. Es stellt sich heraus, das er das gar nicht war. Unter dem Markennamen Drupalize Me - und mittlerweile doch wieder Lullabot (?) hat er 2012 nahtlos nach dem Ende des originalen Lullabot Podcast angefangen. Das Personal ist mit Ausnahme von Addison Berry anders, und es ist damit ein Aufbruch in die neue Zeit.

Toll gemacht

Die lange Einleitung haben die Lullabots verdient, weil sie sind Pioniere, und sowas verdient Anerkennung. Neben den immer interessanten Themen - React in Drupal Core - The state of Media in Drupal Core - sticht z.B. auch die topmoderne neue Lullabot-Seite ins Auge. Früher wirkte die Lullabot-Seite lange etwas altbacken, aber das hat sich geändert. Besonders interessant in dieser Hinsicht die Episode von 2015, in der davon berichtet wird, wie sie den Relaunch ambitioniert komplett decoupled mit CouchDB und React.js umgesetzt haben. Es gibt aber noch weitere Goodies - wie wäre es mit einem kompletten Transkript jeder Episode zum Nachlesen? O.K. das ist neu und erst bei den letzten drei Folgen verfügbar. Auch die Ruhe und hohe Audioqualität ist angenehm. Die einzelnen Teilnehmer sind meist gleich laut und deutlich zu hören. Selten die berüchtigte Telefondraht-Klangqualität, die einem schon mal den Spass verderben kann.

Also - hört mal rein und bleibt immer auf dem neuesten Stand in all things Drupal.

Neuen Kommentar schreiben